Ostern geht nicht ohne Osterzopf 😉🐰🥚 Heute bekommt ihr das leckere Familienrezept von unserer Heumilchlandwirtin Sabine.

Ihr braucht dazu:

– 240 ml Hof-Milch Heumilch
– 80 – 100g Zucker
– 50 Hof-Milch Butter
– 1 Ei
– 20g Hefe
– 1 Prise Salz
– etwas Bio-Zitronenabrieb
– 500g Mehl
Nach Belieben Zibeba (Rosinen)
Zum Bestreichen etwas Eigelb mit Milch Hagelzucker oder Mandelplättchen

Zubereitung:
Milch, Butter und Hefe leicht erwärmen.
Ei, Zucker, Zitronenschale, Salz und Mehl dazugeben und zu einem glatten Teig kneten.
Nach Belieben ein paar Zibeba einkneten.
Den Teig mindestens eine Stunde an einem warmen Platz ruhen lassen.
Den gegangenen Teig in drei Stränge teilen und zu einem Zopf formen. Diesen Teigling nochmal eine halbe Stunde gehen lassen.
Mit der Ei, Mich-Mischung bestreichen und den Hagelzucker oder die Mandeln darüberstreuen.

Bei 175 Grad (Ober/Unterhitze) 30- 35 Min. backen.

Sollte er oben zu dunkel werden, mit Alufolie abdecken.
Tipp: Der Zopf ist fertig, wenn er „hohl“ klingt, wenn man auf ihn klopft 😉 Wir wünschen an Guata!