Am Sonntag, 19.05.2019 läd die Juget Alpe ein und da dürfen wir natürlich nicht fehlen Probiert euch an unserem Stand durch unsere Heumilchspezialitäten und feiert den Beginn des Alpsommers mit uns. 😊☺️

Die Alpe liegt auf 1020 m Höhe zwischen Immenstadt und Missen und ist sehr gut erreichbar. Die gesamte Bevölkerung aus nah und fern ist herzlich eingeladen, diesen Tag mit Bergmesse, Musik und Rahmenprogramm „g’hörig“ zu feiern.
Alljährlich findet dieses Fest zum Beginn der Alpzeit auf wechselnden Alpen statt – heuer zum 18. Mal.

Programm:
10.00 Uhr Eröffnung mit Alphornbläser
10.30 Uhr Bergmesse, organisiert durch KLJB Kreis Kempten, mit Pfarrer Gerhard Höppler und musikalische Begleitung durch „50 Meter Blech“
11.15 Uhr Vorstellung der Alpe durch Alpmeister Alfred Weixler
Gedanken zum „Original Allgäuer Braunvieh“ – einer aussterbenden Rasse
Musikalischer Frühschoppen mit der Blechbläsergruppe „50 Meter Blech“
Mittagessen mit Kesselfleisch aus Hausschlachtung
12.00 Uhr Grußworte der Ehrengäste
13.00 Uhr Kaffee und Kuchen, begleitet mit Musik von den „Holz- und Blechchaoten“

Führungen:
Natur-botanische Führung: Gartenkräuter und Wiesenkräuter, Waldführung

Anfahrt:
Von Missen oder Immenstadt kommend besteht eine Parkmöglichkeit am „Schlettermoos“-Parkplatz, Gehzeit zur Alpe ca. 25 min. Die Parkplätze dort aber sind sehr begrenzt. Weitere Parkmöglichkeiten bestehen in Missen (Gehzeit ca. 1 h) oder in Zaumberg (Gehzeit ca. 50 min). Die Alpe ist aus der näheren Umgebung auch sehr gut mit dem Rad zu erreichen. Für E-Bikes gibt es eine Akku-Ladestation. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.